Seppelfricke heißt jetzt Aalberts integrated piping systems

Da wir uns weltweit einheitlich präsentieren wollen, gehört die Seppelfricke Armaturen GmbH, seit dem 1. Juli 2021, zu Aalberts integrated piping systems und somit zum börsennotierten Aalberts-Konzern.

Aalberts integrated piping systems bündelt die Stärken der verschiedenen Marken, um vielfältige Technologien für Ihre Rohrleitungssysteme anbieten zu können.

Die bekannten Brands bleiben bestehen und bilden zusammen mit allen anderen Verbindungstechniken, wie den Apollo-Ventilen, unseren Rohrleitungs- und Befestigungstechniken usw.,  ein einzigartiges Systempaket für Ihre Installationen.

Und mit unserem Aalberts-ips Design Service®, unterstützen wir unsere Kunden vom Entwurf bis zur Auslieferung, mit Beratung, Schulung, Bauüberwachung und Kontrolle. Damit Sie ein Projekt schnell, sicher und wirtschaftlich realisieren können.

Unter unserem neuen Namen können Sie sich auf einen exzellenten Service, beste Beratung und höchste Produktqualität verlassen.

teile diese Nachricht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Nachrichten